Immobilien­verkauf bei Scheidung

In Vorarlberg ist die Scheidung eines der häufigsten Gründe weshalb eine Immobilie verkauft werden muss. Laut Statistik Austria wurden in Österreich im Jahr 2018 genau 16.304 Ehen rechtskräftig geschieden. Im Bundesländervergleich war die Gesamtscheidungsrate 2018 in Wien mit 46,7% am höchsten, gefolgt von Niederösterreich mit 44,5% und Vorarlberg mit 41,9%. Die mittlere Ehedauer beträgt im Schnitt 10,6 Jahre.

Damit es im Falle einer Scheidung zu keinem langen Rechtstreit bezüglich der Immobilie kommt, wäre es ratsam, bereits bei der Eheschließung einen schriftlichen Ehevertrag zu erstellen, mit dem beide Parteien einverstanden sind. Rechtliche Beratungen in Sachen Ehevertrag leisten vor allem Rechtsanwälte. Bei speziellen Fragen oder Hilfestellungen ist es ratsam eine Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.

In jedem Scheitern liegt ein Neuanfang. Eine Trennung oder Scheidung ist im Berufsalltag eines Immobilienmaklers ein immer wiederkehrendes und auch emotionales Thema. Für die Betroffenen fühlt es sich oft erst einmal wie „scheitern im Leben“ an. Wenn Paare sich entscheiden ihr gewohntes Zusammensein nicht weiterführen zu wollen, ist das keine leichte Angelegenheit. Natürlich liegt in jedem Ende auch ein Neuanfang, aber gerade in Zeiten der Trennung und einer emotionalen Krise ist diese Einsicht bei Betroffenen oft weit entfernt. Wenn das getrennte (Ehe-)Paar vorab keine schriftliche Vereinbarung getroffen hat, sollte am besten schon im Trennungsjahr ein Immobilienberater aufgesucht werden.

Rechtsanwalt Mag. Dominik Brun: "Gerade bei Scheidungen herrscht oft große Unsicherheit, was einem tatsächlich zusteht. Im Zuge einer Beratung können Ihre Rechte und Pflichten klar und offen erörtert und maßgeschneiderte Lösungsansätze erarbeitet werden."

Professionelle Einschätzung. Oft haben die Betroffenen nämlich unterschiedliche, teils auch unrealistische Vorstellungen was den Wert ihrer Immobilie betrifft. Darum ist es sehr wichtig, dass sich ein unabhängiger Immobilienexperte die Immobilie genau ansieht, und eine professionelle Werteinschätzung erstellt. Dies dient als Basis für weitere Gespräche sowie als Grundlage, wenn es zu einem Verkauf kommen sollte, in dem sich der konkrete Wert am Markt zeigt. Ein professionelles Gutachten eines Immobilienbewerters ist dann empfehlenswert, wenn es zu keinem Verkauf sondern zu einer Aufteilung des Vermögens kommt.

Die Profis von HYPO IMMOBILIEN & LEASING stehen gerne mit Rat zur Seite. Bei Scheidungen ist es ein enormer Vorteil, wenn ein neutraler Makler mit einem großen Netzwerk und viel Erfahrung an die Immobilienbewertung und den Verkauf herangeht. Meistens stecken sehr viele schöne und persönliche Erinnerungen in der Immobilie, und da ist ein guter Partner mit einer transparenten Abwicklung an der Seite sehr wichtig. „Wir sind neutraler Vermittler und verschaffen niemandem einen Vorteil.“ Die professionelle Beratung des versierten Teams der HYPO IMMOBILEN & LEASING hilft den Klienten die richtige und beste Entscheidung zu treffen und unterstützt gerne bei allen Fragen rund um Immobilien. Gerne bieten die Experten ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch an, ob am Telefon, via Mail oder ganz persönlich.

Nadine Zagrajsek: "Betroffene Personen haben häufig unterschiedliche Vorstellungen, was nach der Scheidung mit ihrer Immobilie geschehen soll. Uns ist es wichtig, dass wir neutral beraten und keine Partei ergreifen."

 

Nadine Zagrajsek
Nadine Zagrajsek

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich jederzeit gerne an mich.