Best practise - auch in schwierigen Zeiten

Die Hypo Immobilien & Leasing GmbH begleitet seit vielen Jahren touristische Leistungsträger bei komplexen Investitionsvorhaben. Unternehmensspezifische Anforderungen erfordern individuelle Lösungen. Gerne möchten wir Ihnen einige best practise Beispiele vorstellen, wie wir unsere alpinen Leasingnehmer bei ihren Investitionsvorhaben unterstützen.

 

Vom Matterhorn über den Arlberg bis zu den Salzburger Alpen wird unsere Expertise in Anspruch genommen. Seilbahnbetriebe, die in neue Liftanlagen investieren, stehen vor zahlreichen Herausforderungen. Nicht beeinflussbare Faktoren wie das Wetter und damit einhergehende unterschiedlich starke und schwache Saisonen. Durch den saisonalen Betrieb wird das Liquiditätsmanagement zur Herausforderung. In den zahlreichen von der HIL finanzierten Seilbahnanlagen kommen unsere bewährten Instrumente zum Einsatz, die helfen, die Herausforderungen zu meistern. Neben saisonaler Zahlweise kommen auch Stufen- bzw. Kapazitätenmodelle zum Einsatz, um die Leasingraten an die Frequenzen der Gäste anzupassen. Zahlreiche TOP Destinationen zählen auf die langjährige und fundierte Expertise der Hypo Immobilien & Leasing im Bereich der Seilbahnfinanzierungen. Profitieren auch Sie von unserem Know-how.

Seit Beginn der Pandemie waren Liquiditätsengpässe ein großes Thema für Bergbahnbetriebe. Wir haben zahlreichen Kunden Investitionsrahmen eröffnet, um nötige Anschaffungen wie Pistengeräte, Beschneiungsanlagen und Kraftfahrzeuge rasch zu finanzieren. Unsere Kunden nutzen die Leasingrahmen, um jährlich anstehende Investitionen unkompliziert und günstig abzurufen. Durch das Bündeln von jährlichen Anschaffungen in einem Leasingrahmen können attraktivere Zinsen als bei einer Einzelfinanzierung vergeben werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Kunde hält sich seine Kreditlinie frei, schont seine Liquidität und das Ganze zu einem fairen Preis innerhalb von kürzester Zeit.

Gerade bei kurzfristig benötigten und ungeplanten Ersatzinvestitionen kommt es mitunter zu sehr langen Lieferzeiten. Oft bleibt als Ausweg nur der Sekundär- bzw. Gebrauchtmarkt. Auch in diesem schwierigen Umfeld unterstützten wir unsere Geschäftspartner. Wussten Sie, dass unter bestimmten Voraussetzungen ein Leasing von gebrauchten Wirtschaftsgütern möglich ist? Gerne unterstützen wir Sie bei allen Ersatzinvestitionen nach Möglichkeit auch bei gebrauchten Leasingobjekten.

Ein weiteres Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit ist die vermehrte Finanzierung von kleineren Investitionsgütern. In der vergangenen Saison konnten wir Serveranlagen, Quads, Schneemobile, Schneeräumgeräte und zahlreiche PKWs an unsere Seilbahnkunden verleasen. Bei Laufzeiten von drei bis fünf Jahren verteilen sich so die Laufzeiten über die Nutzung, wodurch die Anschaffung leichter getätigt werden kann.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich über Ihre vielfältigen Leasingmöglichkeiten informieren? Dann vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Erstgespräch. Gemeinsam finden wir die beste Lösung für Ihr Investitionsvorhaben.

 

Weil’s funktioniert.
 

mitarbeiter markus isler von der hypo immobilien und leasing
Markus Isler

Haben Sie Fragen zum Thema Leasing? Ich bin gerne für Sie da. 

Ihre Vorteile im Überblick

Individuelle

Lösungen

Langjährige

Branchenkenntnis

Schnelle

Entscheidungswege

Kompetenz

Ihre Zufriedenheit

steht an 1. Stelle

Ein 

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner in Westösterreich & Schweiz

Ihre Ansprechpartner in Ostösterreich