Immobilien erben

Eine Immobilie zu erben ist eine schöne Sache, kann aber auch sehr viele belastende Hürden mit sich bringen. In vielen Fällen können sich die Familienmitglieder auf diese Situation nicht vorbereiten und stehen vor einer großen psychischen sowie organisatorischen Herausforderung. Erbt man im Zuge der Verlassenschaft eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück, kann auch dieser vermeintliche Glücksfall sehr belastende Aufgaben nach sich ziehen. Bevor Entscheidungen getroffen werden können, müssen grundlegende Fragen und Erbthemen geklärt werden und das in der Regel sehr schnell. Erst danach ist die Entscheidung über den Verkauf, die Vermietung oder Eigennutzung zu fällen.

 

Oft ist die geerbte Immobilie mit Schulden belastet. Was soll man also tun, fragen sich viele in dieser Situation, was passiert mit der Hypothek? Soll man die Immobilie selbst bewohnen? Macht es Sinn z.B. das Elternhaus … Oder lieber gleich vermieten oder verkaufen? Diese Fragen sollte man sich vorab sehr gut überlegen und am besten mit dem Partner, den Kindern und einem Experten besprechen. Die Immobilienberater von HYPO stehen Ihnen in diesem Prozess mit Fachwissen und viel Erfahrung zur Seite.

 

Welche Aufgabe übernehmen die HYPO Immobilenberater bei Erbschaftsfragen?

Bei Todesfällen in der Familie sind unsere Kunden sehr oft mit der Gesamtsituation überfordert und wissen nicht, wie sie alles angehen sollen. Ein Berg an organisatorischen Dingen ist zu erledigen und genau in diesen Fällen unterstützen und helfen wir den Erben rund um alle Immobilienangelegenheiten.

 

Sind Sie auch für internationale Agenden tätig?

Es kommt auch vor, dass die Erben im Ausland leben und nur selten in Vorarlberg sind. Auch dann regeln wir alle Einzelheiten und suchen maßgeschneiderte Lösungen, damit die Immobilie bestmöglich und in aller Ruhe verkauft oder vermietet wird. Unser großes Netzwerk hilft uns sehr dabei.

 

Beraten Sie in neutraler Funktion?

Oft reagieren die Familienmitglieder sehr emotional, wenn es um den Verkauf oder die Vermietung ihrer Immobilie geht, insbesondere dann, wenn es das Elternhaus ist. Für die Hinterbliebenen ist es daher ein enormer Vorteil, wenn ein neutrale/r Makler/In mit viel Erfahrung an den Verkauf der geerbten Immobilie herangeht. Meistens stecken sehr viele schöne
und persönliche Erinnerungen in der jeweiligen Immobilie und da ist ein guter Partner mit einer transparenten Abwicklung an der Seite sehr wichtig. „Wir sind Vermittler und verschaffen niemanden einen Vorteil. Keiner bekommt mehr oder weniger.“

 

Bieten Sie kostenlose Erstgespräche an?

Wir helfen die richtige und beste Entscheidung zu treffen und unterstützen gerne bei allen Fragen rund um die geerbte Immobilie. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.

Janet Schneider
Janet Schneider

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich jederzeit gerne an mich.