Seilbahnwirtschaft im Vergleich

Wussten Sie, dass die Märkte Österreich und Schweiz in puncto Seilbahnwirtschaft nicht nur geographisch sehr eng beisammen liegen?

So verzeichnete bspw. Österreich in 2017 insgesamt 2.930 und die Schweiz 2.486 Transportanlagen. Auch in puncto Umsätze zeigt sich ein sehr ähnliches Bild. Während in der Schweiz in 2017 ein Umsatz von 1,36 MRD. CHF erzielt worden ist, machen in Österreich die Umsätze 1,43 MRD. EUR aus. Mit 16.352 direkten Beschäftigten in der Schweiz und 17.300 in Österreich leistet die Branche einen erheblichen Teil zur jeweiligen, regionalen Wertschöpfung und repräsentiert somit einen sehr wichtigen Wirtschaftsfaktor.

Vom 8. bis 10. Mai 2019 findet in  Innsbruck die internationale Leitmesse INTERALPIN statt und ist für Fachbesucher aus der ganzen Welt ein Muss. Die Hypo Immobilien & Leasing GmbH ist seit Jahrzehnten mit der Seilbahnwirtschaft insbesondere im Alpenraum eng verbunden und wird an 2 Tagen vor Ort mit Kunden und Partnern vertreten sein.