Richtpreise für Wohnimmobilien und Grundstücke in Vorarlberg

Dornbirn (A) Jedes Jahr wurde das Wissen der Immobilienexperten der Hypo Immobilien und Leasing GmbH gebündelt und im Rahmen einer Richtpreisbroschüre veröffentlicht. Um den Kunden aber auch anderen interessierten Lesern den Zugang zu den Richtpreisen zu erleichtern, veröffentlicht die Hypo Immobilien & Leasing GmbH zusätzlich eine Richtpreis-App.

Die Wertermittlung von Immobilien wird beeinflusst von verschiedenen Faktoren, wobei das wesentliche Kriterium bei allen Objekten die Lage ist. Je nachdem, wo sich eine Immobilie befindet, ist diese begehrlich oder weniger gefragt. Neben der Lage sind unter anderem auch die Ausstattung, die Infrastruktur, die Architektur und der energetische Wert auf Grundlage des Energieausweises ebenso ausschlaggebend.

Herausgehend aus dieser Komplexität wurde im Jahr 2008 zum ersten Mal die Hypo-Richtpreisbroschüre veröffentlicht. Das dabei verfolgte Ziel war es, den Kunden aber auch anderen interessierten Lesern einen schnellen Überblick über den Vorarlberger Gebrauchtimmobilienmarkt zu verschaffen.

Um sich dem neuen Kundenverhalten anzupassen ging das Unternehmen jetzt einen Schritt weiter und entwickelte – in Anlehnung an die Richtpreisbroschüre – die Richtpreis-App. Damit ist die Hypo Immobilien & Leasing GmbH das erste Vorarlberger Immobilienunternehmen, welches die Preise auf dem Vorarlberger Immobilienmarkt auch in digital-mobiler Form widerspiegelt. Unabhängig davon, ob es sich um ein Grundstück, ein Haus, eine Eigentums- oder eine Mietwohnung handelt, die App bietet Richtwerte in allen Kategorien und basiert auf den Erfahrungswerten der Immobilienexperten der Hypo Immobilien & Leasing GmbH. Bei den angeführten Preisen handelt es sich jedoch lediglich um Richtwerte, wodurch die App keine vollständige Bewertung durch einen Immobilienexperten ersetzt.

Derzeit ist die App für das iPhone, das iPad sowie für Android Smartphones erhältlich.