Die Digitalisierung zählt zweifelsohne auch in der Druck- und Verpackungsbrache zu den größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

Um das Tempo des Fortschritts selbst zu bestimmen wechselte INSIGNIS nach durchgreifender IT-Umstellung im Jahr 2017 die Perspektive und manifestierte sich als Branchenvorreiter der Industrie 4.0. Dieser für das Unternehmen bislang größter Meilenstein wird forciert durch den Start eines neuen Firmenzweigs, der INS digital. Die Firma INS digital ist das erste Unternehmen Osteuropas, das die revolutionäre 7c-Inkjet-Digitaldrucktechnologie anbietet. Höhere Brillanz trifft dabei auf nie dagewesene Variantenvielfalt. Mit dem Kauf der Gallus Labelfire 340 setzt das Unternehmen nun neue Maßstäbe im Verpackungs- und Etikettendruck. Finanziert wurde die Gallus Labelfire mittels Mobilienleasing durch die Hypo Immobilien & Leasing GmbH.