Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer

Die motorbezogene Versicherungssteuer ändert sich für Fahrzeuge, die nach dem 30. September zugelassen werden. 

Zur bisherigen Berechnung der Steuer wird in Zukunft die CO2-Emmission dazu gezählt. Für Fahrzeuge die vor dem 01. Oktober zugelassen wurden, auch jene die vom Ausland importiert wurden, gilt diese Besteuerung nicht.

Beim Kauf ist es ratsam Fahrzeuge mit niedriger CO2-Emmission zu beschaffen.

Von dieser Steuer sind reine Elektrofahrzeuge nicht betroffen.